My Beatport
Sign in start using My Beatport!

My Beatport lets you follow your favorite DJs and labels so you can find out when they release new tracks. Log in or create an account today so you never miss a new release.

Sign Up Log In
You're not following anyone yet!

My Beatport lets you follow your favorite DJs and labels so you can find out when they release new tracks. So go follow someone!

View My Beatport
My Artists
View All
My Labels
View All

Release

NEIN!

  • Artists Locas In Love
  • Release Date 2012-04-20
  • Labels Staatsakt
  • Catalog AKT733
  • $9.99
  • Description Es gibt Musikalben, die sind keine. Erscheinen tun sie trotzdem. Und unterscheiden sich strenggenommen auch nicht großartig von anderen Liedsammlungen, die als reguläres Album unserer Musik-Märkte bevölkern. NEIN! von LOCAS IN LOVE ist ein Nicht-Album, das trotzdem eines ist. Eines, das aus Outtakes zu den Sessions zum letzten Album LEMMING, aber auch Neuaufnahmen besteht. Und eigens für den RECORD STORE DAY am 21.04.2012 veröffentlicht wird. Und dem Vergleich mit LEMMING, einem der herausragenden deutschen Indiealben des letzten Jahres, spielend Stand hält. Von der deutschsprachigen Coverversion "Bushaltestelle" - im Original "The Bus Stop Song" von The Philistines Jr. - dem Krautrock-Youth-Stück "Thank you Stefanie" mit der Fluxus-Künstlerin Ann Noel (Alison Knowles) am Telefon, den beiden NEIN!-Liedern (Story-Telling "Nein" Vs. "Nein Nein Nein!"-Kakophonie) bis hin zum an Big Star erinnernden Christian-Wulff-Gedächtnis-Hit "Ich habe mich schrecklich benommen!" - sie alle machen NEIN! zu einem würdigen LEMMING-Nachfolger. Im Kern aber steht das Stück "Vs. Kong", das eigentlich bereits auf ?Lemming? stattfinden sollte, aber aus Gründen, die noch heute für alle Beteiligten schwer nachvollziehbar sind, eben nicht aufs Album kam. So führte dieser Song in den letzten Monaten ein merkwürdiges Eigenleben: Erst wurde er zum Download im Internet freigegeben, wurde dann auf Livekonzerten von Band und Publikum ausgiebig gefeiert und ist nun schließlich als Kernstück auf NEIN! gleich zweimal zu hören.

There's nothing in the player. Choose a track and either play it or add it to the queue to get going.

128 BPM / A min
Player Queue Clear Queue